Entspannungstraining: lernen Sie gezielt runterzufahren!

Autogenes Training – konzentrative Selbstentspannung in sechs Stufen
Lernen Sie, wie Sie mit den einfachen Übungen des Autogenen Trainings selbstständig einen angenehmen Entspannungszustand erreichen.

 

So reduzieren Sie kurzfristig Ihre körperlich-emotionale Anspannung in Stresssituationen und erhöhen langfristig Ihre Stresstoleranz.

 

Wie es wirkt

Unsere eigenen Vorstellungen können Empfindungen wie zum Beispiel Angespanntheit und Stress nicht nur erzeugen, sondern sie auch gezielt zum Positiven verändern. Diese Tatsache macht sich das Autogene Training zu Nutze. Das Entspannungsverfahren hilft Ihnen, Ihre Vorstellungen so einzusetzen, dass Sie Stress dauerhaft meistern können. Mit Autogenem Training verbessern Sie Ihre Entspannungsfähigkeit, bauen Anspannung ab und steigern Ihr Wohlbefinden. Autogenes Training kann Ihnen so zu mehr Gelassenheit und Ruhe verhelfen.

Inhalte
Sie lernen, durch einfache Übungen selbstständig – “autogen“ – einen Entspannungszustand herbeizuführen. Diese Übungen können Sie nach ein wenig Training überall anwenden – zuhause, im Büro, in der Schule oder in der Uni. Auf diese Weise erhöhen Sie langfristig Ihre Stresstoleranz und verringern gleichzeitig körperliche Stresssignale wie beispielsweise erhöhten Blutdruck.

Zielgruppe
Der Kurs richtet sich an alle, die lernen wollen, sich besser zu entspannen. Autogenes Training ist gut geeignet für Personen, die oft unter Stress stehen und diesen besser bewältigen wollen.

Dauer
Der Kurs „Autogenes Training“ umfasst sechs bis acht Sitzungen von jeweils 90 Minuten.

Investition

150,00€ für 8 Termine á 90Minuten , 80-100€ werden von der gesetzlichen KV übernommen.
Sprechen Sie vorher mit Ihrer Kasse!

News

Poster Neue Kurse im Studio Praefit
Kurse Herbst 2015.pdf
PDF-Dokument [41.7 KB]

Neue Kurstermine in

Köln Deutz

 

Ich freue mich auf Euch!
Stefan Weinbrenner

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Stefan Weinbrenner, Kontakt: 0221/ 976 124 93